Schlagwort-Archive: Schießen

Schützenkönig 2022/2023

Sascha Winterhoff, S.M. Stefan II. Schüpper, Thomas Tillmann

Der König ist tot es lebe der König.

Nach Stephan dem I. (Hedwig) folgt nun S.M. Stefan II. (Schüpper).

Stefan, der aus dem Jägerzug Holzbüttger Freischütz stammt, holte als einziger Bewerber den Vogel mit dem 67 Schuss von der Stange und darf sich nun ein Jahr lang Schützenkönig der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Holzbüttgen nennen.

Mit ihm freut sich seine Königin Daniela, sowie seine Minister Sascha Winterhof mit Janine und Thomas Tillmann.

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß im Regierungsjahr 2022/2023!

Der entscheidende 67 Schuss

Frühlingsfest Hubertuskorps

Am Sonntag, den 19.05.2019 fand das Frühlingfest des Hubertuskorps erstmals auf dem Schulhof der Astrid-Lindgren-Grundschule statt. Das im Jahr 2017 neu ins Leben gerufene Frühlingsfest, welches für die ganze Hubertusfamilie ausgerichtet ist, fand in diesem Jahr erstmals an einem Sonntag und auf dem Schulhof statt.

Ebenfalls wurde an diesem Tag zum ersten Mal, dass Hubertuskönigsschießen ausgetragen, welches bisher immer am Patronatstag im Oktober war.

So wurde nicht nur am Frühlingsfest geschossen, sondern auch auf dem Hochschießstand der Bruderschaft am Bruchweg. Frühlingsfest Hubertuskorps weiterlesen

Regimentschießen

Mit neuer Rekordteilnehmerzahl wurde am vergangenen Samstag das Regimentsschiessen im Schießstand am Bruchweg durchgeführt.

Die beiden Schießmeister waren froh das Uwe Schmitz mit seinem Laptop die Auswertung der Schießkarten unterstützen konnte.  So konnten die Daten direkt in ein Auswertungsprogramm eingetragen werden. Anders wäre wohl auch die Masse an Schützen nicht zu bewältigen gewesen.

Die Bruderschaft bedankt sich bei den beiden Schießmeistern Hans-Peter Herrig und Alex Stockmann für die Durchführung. Außerdem bei Uwe Schmitz und Sascha Winterhoff für die Unterstützung.