Richtigstellung

image
Infokasten aus der NGZ Printausgabe vom 20.08.2016

Nach der Gegendarstellung vom 17.08.2016 zum Artikel im Kaarster Stadspiegel sieht sich der Vorstand heute wieder gezwungen etwas richtig zu stellen.

Hiermit stellt der Bruderschaftsvorstand den auf dem Bild erkennbaren Infokasten der heutigen NGZ Print-Ausgabe, sowie auf Wunsch der Jägerzug „Edelweiß 1950“ einen Absatz im Artikel, richtig.

 

 

 

Gemeinnützigkeit:

Im Hinblick auf die Unterschlagung von Bruderschaftsgeldern durch den damaligen Kassierer der Bruderschaft in den Jahren 2008 bis 2012 hat das Finanzamt Neuss der Bruderschaft für diese Jahre im Nachhinein und rückwirkend die Gemeinnützigkeit entzogen. Gegen die Bescheide ist Klage erhoben worden, das Verfahren ist beim Finanzgericht Düsseldorf anhängig. Mit Ausnahme der vorgenannten Jahre bestand und besteht die Anerkennung der Gemeinnützigkeit uneingeschränkt. Ob die Aberkennung für die vorgenannten Jahre zu Recht erfolgt ist, wird das zuständige Finanzgericht zu entscheiden haben.

Richtigstellung weiterlesen

Gegendarstellung

Gegendarstellung
zum Artikel im Kaarster Stadtspiegel „Vorschreiter statt Vorreiter? …“ vom 9. August 2016

Mit Bedauern nimmt der Bruderschaftsvorstand zur Kenntnis, dass es für die örtlichen Medien wohl wichtiger geworden ist, fette Überschriften zu haben, als sich umfassend zu informieren und den Sachverhalt mit journalistischer Sorgfalt zu recherchieren. Anders ist es nicht mehr zu erklären, dass alles, was Josef Karis gegenüber den Medien äußert, inzwischen ohne jegliche Rückfrage bei den betroffenen Gremien oder Prüfung des Wahrheitsgehaltes abgedruckt oder gesendet wird. Im Januar musste unsere Bruderschaft diese leidvolle Erfahrung bereits mit einer bei uns stark verbreiteten Tageszeitung machen. Im Frühjahr dann nochmal mit Sendungen des Bürgerradios, die mittwochs auf Frequenzen des lokalen Radiosenders ausgestrahlt wurden. Der Artikel im „Kaarster Stadtspiegel“ vom 9. August machte nun deutlich, dass der Hubertusmajor Karis wohl nicht gedenkt, mit der Verbreitung von Unwahrheiten aufzuhören. Daher sieht sich der Bruderschaftsvorstand gezwungen, nun auch öffentlich zur reagieren.

Gegendarstellung weiterlesen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden , oder Sie auf "Akzeptieren" klicken, dann erklären Sie sich mit diesen Einstellungen einverstanden.

Schließen