Vorstandswahlen

v.l.n.r. Detlef Meschke, Dennis Dube, Thomas Dost, Alex Stockmann

Auf der Jahreshauptversammlung am 22. Januar wurde durch Neu- bzw. Wiederwahlen der Bruderschaftsvorstand komplettiert. Mit Dieter Hellendahl wurde der 2. Brudermeister ebenso einstimmig wiedergewählt, wie der 1. Geschäftsführer Stefan Schüpper. Mit Johannes Schmitz (Beisitzer) und Heino Kemmerling (2. Schießmeister) schieden zwei altgediente Vorstandskameraden turnusgemäß aus dem Vorstand aus. Beide stellten sich nicht mehr zur Wiederwahl und wurden durch den Brudermeister verabschiedet.

Neu gewählt wurden Detlev Meschke (1. Beisitzer) und Alex Stockmann (2. Schießmeister). Beide sind Mitglieder des Pionierzuges und begleiteten den letztjährigen Schützenkönig Michael Thoenneßen als Minister. Die jeweilige Wahl erfolgte einstimmig. Aber noch ein langjähriges Vorstandsmitglied schied aus dem Vorstand aus. Mit Sebastian Corsten stellte sich der langjährige Jungschützenmeister auf der, zuvor stattgefundenen, Jungschützenversammlung nicht mehr zur Wahl. Hierfür wurde sein bisheriger Vertreter Dennis Dube vom Schützennachwuchs als Jungschützenmeister gewählt. Da im letzten Jahr der 1. Kassierer Karl-Heinz Cremer leider verstarb, war seit dessen Tod das Amt verwaist. Hierfür bewarb sich, der bis dato 2. Kassierer Einar Rasmussen und Thomas Dost stellte sich für das Amt des 2. Kassierers zur Wahl. Beide wurden ohne Gegenstimme einstimmig gewählt.

Frohe Weihnachten

 Der Vorstand der

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Holzbüttgen

wünscht den Holzbüttger Schützen und ihren Familien, unseren Spendern und Sponsoren sowie allen Holzbüttger Bürgerinnen und Bürgern ein

FROHES WEIHNACHTSFEST

für das Jahr 2017 wünschen wir viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit.

Holzbüttgen hat einen neuen Edelknabenkönig

v.l.n.r.: Erik Felkel, Luca Stockmann, Tobias Tillmann

Am vierten Adventssonntag ermittelten die Holzbüttger Edelknaben wieder ihren König für das Schützenjahr 2016/17. Aber bevor das Amt des Repräsentanten vergeben wurde, wurden die Pfänderorden verteilt. So errang Alexander Schüpper den Kopf, Janis Steinberg-Klinger den linken Flügel, Nils Steinhauer den rechten Flügel und Cederic Köchling den Schweif. Neuer Edelknabenkönig wurde der 9  jährige Luca Stockmann. Er ernannte Erik Felkel (10) und Tobias Tillmann (12), beide aus seiner Nachbarschaft, zu seinen Rittern. Das Königshaus wurde am gleichen Tag noch  bei der Weihnachtsfeier am Nachmittag im Pfarrzentrum proklamiert.

Jägerfreunde gewinnen das Kegelturnier

„Treue Brüder“ vom Thron gestürzt!

Knapp ging es beim diesjährigen Kegelturnier der Holzbüttger Sebastianus-Schützen zu. Zwischen dem ersten und dem vierten Platz lagen gerade mal 12 Holz.

Mannschaftssieger 2016 - Jägerzug "Jägerfreunde"
Mannschaftssieger 2016 – Jägerzug „Jägerfreunde“

Dabei sah es lange Zeit so aus, als würde der Dauergewinner, der Jägerzug „Treue Brüder“, das Kegeln zum achten Mal in Folge gewinnen können. Kurz vor Ende führten sie in der Mannschaftswertung unangefochten mit 440 Holz, bis die Männer vom Jägerzug „Jägerfreunde“ das Ruder rumrissen und mit nur 2 Holz Unterschied den Pokal nun erstmals in Empfang nehmen dürfen. Den dritten Platz sicherten sich, wie im Vorjahr, die Scheibenschützen (431 Holz). Mit der letzten Kugel des Turniers verwiesen sie die geschockten Pioniere (430 Holz) auf den undankbaren vierten Platz. Jägerfreunde gewinnen das Kegelturnier weiterlesen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden , oder Sie auf "Akzeptieren" klicken, dann erklären Sie sich mit diesen Einstellungen einverstanden.

Schließen