Schützenkönig 2018 — Interview mit dem Königshaus

Noch einmal das volle Programm — weil es Spaß macht!

v.l.n.r. Daniela Schüpper, Stefan Schüpper, S.M. Thomas III (Tillmann), Königin Petra Tillmann, Marion van Hooven, Stephan van Hooven

Wann hast du das erste Mal daran gedacht, nochmal Schützenkönig zu werden?
Thomas: Am 07.05.2008! Nein im Ernst, es war der 75.Geburtstag meines Vaters und meine Frau sagte zu mir „warum eigentlich nicht nochmal Königspaar sein?“. In unserem ersten Königsjahr waren wir noch sehr stark auf Babysitter angewiesen und daher konnte Petra nicht an allen Veranstaltungen teilnehmen.

Petra: Genau, das erste Jahr habe ich ja quasi gar nicht richtig mitbekommen. Deshalb wollte ich noch einmal das volle Programm mitnehmen. Außerdem sollten die Kinder noch nicht so alt, aber schon aus dem Gröbsten raus sein, so Hofdamenführer eben.

Thomas: Wir haben uns dann für 2018 entschieden, da ich in diesem Jahr auch noch 40-jähriges Jubiläum habe und es sich einfach gut angefühlt hat. Toll,dass es dann auch genauso geklappt hat.

Schützenkönig 2018 — Interview mit dem Königshaus weiterlesen

Jungschützenkönig 2018

Feuer und Flamme für das Königsjahr

Pascal Corsten bleibt normalerweise ganz gelassen, wenn er sich über den Köpfen anderer bewegt. Als gelernter Dachdecker ist er schließlich die Höhe gewohnt. Mittlerweile ist er Brandmeister bei der Berufsfeuerwehr der Stadt Essen und möchte zukünftig gerne im Einsatz als Höhenretter helfen. Doch als er vor einem Jahr auf der Bühne im Festzelt als neuer Jungschützenkönig gefeiert wurde und sich Jung und Alt von Herzen für ihn freuten, war dies auch für ihn ein Gänsehautmoment.

Pascal begleitete seinen Zugkameraden Dennis Schiffer in dessen Jungkönigs- jahr 2012/13 bereits als Minister und alle bleibenden Eindrücke hielten bei ihm den Wunsch bis ins vergangene Jahr aufrecht, auch selbst einmal Jungschützenkönig in Holzbüttgen zu werden. Mit dem 13. Schuss erfüllte er sich diesen und hat damit seinen Anteil für eine vielleicht bislang einmalige, aber auf jeden Fall seltene Konstellation in der Schützenstadt Kaarst geleistet. Denn in Vorst amtiert als Jungkönig Pascal Andree. Er ist nicht nur sein Namensvetter, die beiden marschieren im Nachbarort auch zusammen im Hubertuszug „Freiwild“.

In Holzbüttgen ist Pascal seit dem Jahr 2010 Mitglied im Jägerzug „Möschevötsches“ und wird von seinen Zugkameraden am letzten Schützenfesttag nicht selten mit der ZugSau dekoriert. In seiner Freizeit betreibt er Kraftsport, spielt mit Freunden Eishockey und ist Fan von Borussia Mönchengladbach.

Als Königin begleitet ihn seine Freundin Alia Burri. Die beiden sind seit einem Jahr ein Paar, waren sich eigentlich aber schon ihr ganzes Leben lang sehr nahe. 15 Jahre wohnten sie in Büttgen in unmit- telbarer Nachbarschaft, später auch in Holzbüttgen, hatten viele gemeinsame Freunde. Sie lernten sich aber selbst erst 2017 bei einer Karnevalsparty wirklich kennen. Die 21-Jährige wird nach ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr im Oktober ihr Studium der Sozialen Arbeit beginnen. In ihrer Freizeit betreibt sie Kickboxen und Modern Dance, singt gerne und trifft sich mit ihren Freunden.

Jungschützenkönig 2018 weiterlesen

Schützenfest in Hannover

Am 01. Juli 2018 besuchten rund 50 Schützen unserer Bruderschaft das Schützenfest in Hannover.

Hier einige Fotoimpressionen:

Für die Bereitstellung der Bilder bedanken wir uns bei:

NDR, Steffanie Schmitz, Stefan Schüpper, Klaus Lauer und Oliver Werner

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden , oder Sie auf "Akzeptieren" klicken, dann erklären Sie sich mit diesen Einstellungen einverstanden.

Schließen