Schlagwort-Archive: Edelknabencorps

Fynnley Weinforth ist neuer Edelknabenkönig 2018/19

Am 06.10.2018 wurde der Edelknabenkönig für das Jahr 2018 / 2019 ermittelt . Da der Schießstand den ganzen November vom Bezirksverband besetzt ist, musste das Schießen in diesem Jahr etwas früher stattfinden. So kam es auch das nur 10 Kinder am Schießen teilnehmen konnten. Diese bewiesen sich jedoch als sehr treffsicher.

So kam es das Janis Steinberg‐Klinger mit dem 12 Schuß den Kopf holte und er setze nach und holte sich mit dem 31 Schuß noch den Linken Flügel. Den rechten Flügel sicherte sich Matthias Leßmann mit dem 49 Schuß. Der Schweif ging mit dem 52 Schuß an Alexander Schüpper.

Nach einem spannendem Schießen konnte dann Fynnley Weinforth mit dem 95 Schuß den Holz Vogel erlegen und wurde
so neuer Edelknaben König für das Jahr 2018 / 2019. Seine Ritter gibt er erst auf der noch außstehenden Weihnachtsfeier bekannt.

Edelknaben sammeln für die Aktion Lichtblicke

Am Samstag und Sonntag (09.12. & 10.12.2017) öffnet auf              dem Lindenplatz der Holzbüttger Weihnachtsmarkt.

In diesem Jahr ist auch unser Edelknabencorps mit dabei und verkauft diverse Dinge zu Gunsten der Aktion Lichtblicke e.V.

Angeboten werden Holzdeko, Kuchen, Marmelade, Plätzchen, Backmischungen und Tannenbäume aus Treibgut.

Unsere Edelknaben, freuen sich über einen Besuch und hoffen das das Sparschwein prall gefüllt wird. (Zu finden ist der Stand der Edelknaben im Vorraum der ev. Pfarrkirche)

Der Weihnachtsmarkt der liebevoll von Bernd Wiescholleck organisiert wird öffnet Samstag und Sonntag von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

 

 

 

Florian Berzins ist neuer Edelknabenkönig

    v.l.n.r. Alexander Schüpper, Florian Berzins, Tobias Berzins

Am vergangen Sonntag (03.12.2017) hat unser Edelknabencorps einen neuen Edelknabenkönig für das Schützenjahr 2017/18 ermittelt. Der glückliche Sieger ist Florian Berzins. Zu seinen Rittern ernannte er Alexander Schüpper und seinen Bruder Tobias Berzins.

Proklamiert wurden die drei neuen Repräsentanten des Edelknabencorps im verlauf der Weihnachtsfeier die ebenfalls am Sonntag in der Nordkanalhalle am Bruchweg stand fand. Die Edelknabenbetreuer Markus Steinhauer und Stefan Schüpper konnten in diesem Jahr rekordverdächtige 65 Personen begrüßen. Neben beiden Königshäusern waren auch beide Brudermeister anwesend.

Nachdem der Nikolaus die so ein oder andere Anekdote über die Edelknaben erzählt und seine Geschenke verteilt hatte musste Abschied genommen werden. Neben drei Edelknaben die altersbedingt aus dem Edelknabencorps ausscheiden mussten, verabschiedete sich auch Stefan Schüpper nach 10 Jahren aktiver Zeit als Edelknabenbetreuer. Es wird gehofft das noch vor dem nächsten Schützenfest ein Nachfolger gefunden wird der Markus Steinhauer bei der wichtigen Jugendarbeit für unsere Bruderschaft unterstützen wird.