2002 - Könige - Jungschützenkönig

Jungschützenkönig 2001/2002


Jungschützenkönig Andreas II. (Kalla) - stehend - mit seinen Ministern Peter Klother und Thomas Hermanns - von links -, Jungschützenkönigin - Mitte - und den Ministerdamen Gaby Grochow und Verena Kopp - von links -

Jungschützenkönig Andreas II (Kalla) wurde am 6. Oktober 1977 in Neuss geboren. Nach dem Abschluss der Fachhochschulreife 1996 beendete er 1999 eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten und bildete sich dann zum Netzwerkadministrator weiter. Heute ist er verantwortlich für die Computer der Feuerwehr Düsseldorf. Passend zum Beruf kümmert sich Andreas seit 1990 als Jugendleiter um den Nachwuchs der Feuerwehr Kaarst. Zu seinen weiteren Hobbys gehören der Computer, Motorrad fahren und Joggen. Seine Schützenlaufbahn begann er 1985 als Edelknabe und ging später zu den Schülerschützen. Seit 1998 ist er in seinem Jägerzug "Stiefe Boschte" aktiv.
Der am 19. September 1977 geborene Minister Peter Klother darf sich nach seinem Abitur und Studium seit dem Jahr 2001 Diplom-Finanzwirt nennen und ist nun in der Finanzverwaltung NRW tätig. Neben dem Schützenwesen ist Peter noch im Rassegeflügelzüchterverein Büttgen aktiv. Außerdem lässt er sich auch mal gerne auf eine Partie Schach ein. Seinen Zug "Stiefe Boschte" hat er 1992 mitgegründet und war 1998/99 Zugkönig. Zu seiner Ministerin ernannte er Gabi Gruchow. Sie ist 22 Jahre alt und arbeitet nach Abitur und Ausbildung als Fachangestellte und Kauffrau für Bürokommunikation im Personalamt der Stadtverwaltung Düsseldorf. Zu ihren Hobbys zählen Singen, Tanzen und Handarbeiten.
Minister Thomas Hermanns wurde am 15. Januar 1979 geboren. Nach Abschluss der Mittleren Reife in Büttgen absolvierte er eine Lehre als Zimmermann. Seit 1999 arbeitet er als Geselle in diesem traditionellen Beruf. Neben dem Hobby American Football ist auch er Jugendwart bei der Jugendfeuerwehr Kaarst. Seine "Laufbahn" als Schütze begann bei den Edelknaben. Danach war er zwei Jahre Tellschütze, bevor er den Jägerzug "Stiefe Boschte" mit gründete. Seine Ministerin heißt Verena Kopp, ist 21 Jahre alt und Cousine des Jungschützenkönigs. Die gelernte Restaurantfachfrau absolviert zur Zeit eine zweite Ausbildung zur Bürokauffrau. Ihre Hobbys sind Lesen, Sport treiben und Freunde treffen. Ihr größter Traum ist, einmal um die Welt zu reisen.