Edelknaben proklamieren ihren neuen König

ekkoenig15Am 1. Adventssonntag wurde er ermittelt und auf der Weihnachtsfeier der Holzbüttger Edelknaben am 2. Advent im Pfarrzentrum wurde er proklamiert. Nils Steinhauer folgt auf Erik Felkel als neuer Repräsentant des Edelnabenkorps Holzbüttgen. Nach einigen Jahren des vergeblichen Bemühens konnte Nils nun mit großer Freude die Würde des Königs der jüngsten Marschierer erringen. Zu seinen Rittern ernannte er Jonas van Hooven und Ayke Topcu. 

Während der Krönung, welche am Schützenfestsonntag im August stattfindet, erhalten Felix Dost (Kopf), Fabian Göhn (linker Flügel), Jan Schimpke (rechter Flügel) und Paul Segin (Schweif) ihre Pfänderorden. Auf der Weihnachtsfeier am 2. Advent gab der langjährige Edelknabenbetreuer Christoph Gaspers zum Bedauern aller, leider seinen Rückzug aus seinem Amt bekannt. Rein aus privaten und beruflichen Gründen gab er an. Er schafft es zeitlich einfach nicht mehr eine vernünftige Planung zu gewährleisten. Ein Nachfolger, der dann an der Seite von Stefan Schüpper die Betreuung übernimmt, soll auf der Versammlung der Bruderschaft im Januar bekannt gegeben werden. Aber es gab nicht nur Negatives von der Weihnachtsfeier zu berichten. Neben dem anwesenden Brudermeister Volker Schöneberg machte auch Schützenkönig Herbert Junkers nebst Gattin Irmhild den Kleinen ihre Aufwartung. Das Königspaar überreichte jedem Edelknaben eine prallgefüllte Nikolaustüte. So klang der Nachmittag bei Kaffee und selbstgebackenem

Schreibe einen Kommentar