Jahreshauptversammlung vom 26.01.2014

JHV2014Traditionell begann der Patronatstag unserer Bruderschaft mit der heiligen Messe um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche Sieben-Scherzen-Mariens.

Nach der Messe ging es dann in die Gaststätte „Bischofshof“ wo um 11:30 Uhr die Jahreshauptversammlung unserer Bruderschaft beginnen konnte.

Brudermeister Volker Schöneberg begrüßte neben den ca. 200 anwesenden Schützen unseren Schützenkönig Franjo Rademacher, den Jungschützenkönig Simon Bodewitz, den Schülerprinzen Heinrich Küppers so wie die anwesenden Minister der Könige.

Nach der Begrüßung folgten eine Reihe von Protokollen und Berichten.

JHV2014Traditionell begann der Patronatstag unserer Bruderschaft mit der heiligen Messe um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche Sieben-Scherzen-Mariens.

Nach der Messe ging es dann in die Gaststätte „Bischofshof“ wo um 11:30 Uhr die Jahreshauptversammlung unserer Bruderschaft beginnen konnte.

Brudermeister Volker Schöneberg begrüßte neben den ca. 200 anwesenden Schützen unseren Schützenkönig Franjo Rademacher, den Jungschützenkönig Simon Bodewitz, den Schülerprinzen Heinrich Küppers so wie die anwesenden Minister der Könige.

Nach der Begrüßung folgten eine Reihe von Protokollen und Berichten. 

Mit großer Spannung wurde der Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2013 erwartet. Hier konnten im Vergleich zu den letzten Jahren wieder deutlich bessere Zahlen verkündet werden.

Auch für die Budgetplanung, die dieses Jahr zum ersten Mal beschlossen wurde, ist für 2014 mit einem positiven Ergebnis zu rechnen.

Einige Wahlen standen auch noch auf dem Programm. So wurden der stellv. Brudermeister, der Geschäftsführer sowie der stellv. Schießmeister wiedergewählt.

Neu in den Vorstand gewählt wurde Johannes Schmitz vom Hubertuszug „Jung Hubertus“. Er ist ab sofort 1. Beisitzer im Bruderschaft-Vorstand.

Erfreulich ist noch zu erwähnen dass in diesem Jahr mal wieder ein Seifenkistenrennen durchgeführt werden soll. Als Termin hierfür wurde der 06.07.2014 genannt. Organisiert wird das Seifenkistenrennen von der Jungschützenabteilung.

 

Schreibe einen Kommentar