Edelknabencorps besuchte die Feuerwehr

Am 23.09.2012 besuchte das Edelknabencorps Holzbüttgen die Freiwillige Feuerwehr in Kaarst.

Die Veranstaltung begann, im Schulungsraum, mit einer kurzen Einweisung über die Aufgaben der Feuerwehr. Bevor es in die große Halle ging stand als nächster Programmpunkt nun der Besuch im Leitstand an.

 

 

 

 

 

 


 

Am 23.09.2012 besuchte das Edelknabencorps Holzbüttgen die Freiwillige Feuerwehr in Kaarst.

Die Veranstaltung begann, im Schulungsraum, mit einer kurzen Einweisung über die Aufgaben der Feuerwehr. Bevor es in die große Halle ging stand als nächster Programmpunkt nun der Besuch im Leitstand an.

Anschließend wurde den Edelknaben der Feuerwehranzug mit allem drum und dran gezeigt. Hierbei stand Edelknabenbetreuer Christoph Gaspers als “Model” zur Verfügung.

Nach der Demonstration der Atemschutzmaske und der Sauerstoffflasche konnten die Kinder “nun endlich” die Feuerwehrautos inspizieren, eine kleine Rundfahrt auf dem Außengelände inklusive. Mit Blaulicht wurden einige runden gedreht, bevor die Fahrzeuge wieder in die Halle gefahren wurden.

Es folgte im Anschluss der Übungsturm und der Drehleiterwagen.
Auch hier wurde alles genau unter die Lupe genommen und es konnten wie schon die ganze Zeit fragen gestellt werden.

Nach dem Feuerwehrbesuch galt es noch den kleinen Hunger zu stillen, so das das Edelknabencorps noch bei “Anna” etwas essen war.

Das Edelknabencorps Holzbüttgen bedankt sich bei der Feuerwehr Kaarst, besonders bei Thomas Herrmanns und Andreas Kalla für den wirklich gelungenen Einblick in die Feuerwehr.

 

Schreibe einen Kommentar